Radmontage

Vollautomatische Radmontage im Takt- und Fließbetrieb (PAT angem.)

Aufgabe:
Vollautomatische Verschraubung und Montage von Kompletträdern an die Radnabe im Fließbetrieb

Lösung:
Der Automationsgrad in der Automobilindustrie ist zweifellos sehr hoch. Die scheinbar einfache Montage der Räder an die Karosserie erfordert jedoch höchste Präzision und Prozesssicherheit.

IBG entwickelte hierfür die weltweit erste vollautomatische Radmonatge im Fließbetrieb.

Die Roboter sind hierbei mit  je zwei unabhängigen Kamerasystemen am Greifer ausgestattet. Die Erkennung von Radtyp, Position, rotatorischer Orientierung sowie Aufnahmehöhe erfolgt zunächst mittels eines 2D-Kamerasystems und einer von IBG speziell entwickelten Software.

Nach dem Greifen des Rades erfolgt das Erkennen der räumlichen Position und Drehorientierung der Radnabe durch ein 3D-Kamerasystem.

Mit den Korrekturwerten aus dem Vision-System erfolgt die synchrone Verschraubung der Räder zur Fahrzeugbewegung.

Systemvorteil:

Verbesserung der Ergonomie und Steigerung der Qualität. Durch die automatische Erfassung von Drehmoment und Drehwinkel bei jedem Schraubprozess, erfolgt eine 100% Prüfung und ermöglicht somit eine Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen Montageprozesses.

 

 

Impressum - Datenschutz - Rechtliche Hinweise - copyright© IBG Automation GmbH