Getriebefügen

Getriebefügen

Aufgabe:

Ein äußerst diffiziles Bauteil ist das Getriebe, das im Zuge der Aggregate-Montage am Motorblock befestigt wird. Nur mit einem möglichst exakten Fügen von Motor und Getriebe lässt sich die optimale Funktionsweise des Getriebes garantieren.

Lösung:
Insgesamt sechs Kameras erfassen die Stellung von Mitnehmerscheibe und Getriebewelle, um das Getriebe den zwei- und dreidimensionalen Messwerten entsprechend passgenau anzusetzen. Per Roboter werden Motor und Getriebe an einer Schraube drehmomentgerecht miteinander verbunden - ein Novum in der Automobilindustrie. 

Systemvorteil:
Die Anlage bietet neben einem hohen Automationsgrad ebenfalls eine Arbeitsplatzhumanisierung. Die Präzision der automatischen Montage bietet qualitative Vorteile für die Lebensdauer und Geräuschentwicklung des späteren Fahrzeugs.  

 

Impressum - Datenschutz - Rechtliche Hinweise - copyright© IBG Automation GmbH