Pressemeldung 29.05.2016

GreenTec Award - IBG wurde mit dem 2. Platz ausgezeichnet

"iProcell & Vision Car" als umweltgerechtes Duo ausgezeichnet 2. Platz für IBG beim GreenTec Award 2016

München, 29.05.2016

Im Rahmen der exklusiven Gala-Veranstaltung des GreenTec Awards 2016 wurde die IBG Technology Hansestadt Lübeck am heutigen Abend mit dem 2. Platz in der Kategorie "Produktion" ausgezeichnet.

Martin Eckhard und Simone Klamann nahmen die Urkunde in München entgegen
(Foto: GreenTec Awards)

Mit dem Projekt "iProcell & Vision Car" zeigt IBG als Weltneuheit, wie ein innovatives Elektrofahrzeug einzig aus vorgefertigten Modulbaugruppen in einer kleiner Fertigungszelle vollständig montiert wird. Diese innovative und einzigartige Fertigungstechnologie setzt die zukünftigen Möglichkeiten einer ökologischen wie auch wirtschaftlichen Produktion von Elektrofahrzeugen gerade auch in Kleinserien bereits heute um.

Durch die dezentrale Produktion erfolgt der Transport der Baugruppen zu den Montagestandorten auf kompakte Paletten und ersetzt so den heutigen Transport fertiger Neuwagen. Hiermit trägt das Konzept „iProcell“ allein im logistischen Bereich nachhaltig zu einer Senkung des CO2-Ausstoßes und damit zur Erreichung der Klimaziele bei. Bereits bei einer Produktion von jährlich nur 1000 Elektrofahrzeugen können über 20 t CO2 allein durch die optimierten logistischen Prozesse eingespart werden.

Darüber hinaus mindert "iProcell" den Flächenbedarf gegenüber einer herkömmlichen Fahrzeugfertigung um bis zu 40% und erleichtert nachhaltig das spätere Recycling der Fahrzeuge. "iProcell & Visoin Car" bieten damit eine hervorragende Möglichkeit, die Elektromobilität mit einer besonderen Nachhaltigkeit in der Produktion in Deutschland zu stärken.

All dies hat die hochkarätig besetzte Jury mit dem zweiten Platz gewürdigt.

Die IBG / Goeke Technology Group ist ein innovativer Entwicklungspartner für Technologien im Bereich der Automatisierung von Produktionsverfahren in den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie. Mit mehr als 250 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland und den USA und einer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte konzipiert die Unternehmensgruppe kundenspezifische Produktionssysteme bis hin zur Inbetriebnahme. Den Schwerpunkt bilden hierbei innovative Roboter- und Automationssysteme für Montage- und Prüfaufgaben. Die von IBG entwickelten Anwendungen finden ihren Einsatz in nahezu allen Bereichen der Industrie: Automotive, Pharma / Chemie, Ernährung, Luft-/Raumfahrt, Elektronik, Energie, Gebrauchsgüter, Möbel, Telekommunikation und vielen weiteren Bereichen. Zahlreiche Kooperationen mit technischen Hochschulen spiegeln die starke Forschungs- und Innovationsorientierung der Goeke Technology Group wider.

Pressekontakt:

IBG Automation GmbH
Osemundstrasse 14-22
D-58809 Neuenrade

Simone Klamann
Telefon: +49 (2392) 9689 - 930
Telefax: +49 (2392) 9689 - 19
s.klamann@goeke-group.com

 

 

Impressum - Datenschutz - Rechtliche Hinweise - copyright© IBG Automation GmbH